Bürgerbeteiligung Rellingen

Sonderprogramm "Stadt und Land"

Der Bund unterstützt mit seinem Sofortprogramm "Stadt und Land" Länder, Gemeinden und Gemeindeverbände bei dem Aufbau eines sicheren, in lückenlosen Netzen geplantes und attraktiven Radverkehrssystems. Der Umstieg vom PKW auf das klimafreundliche Fahrrad ist dabei erklärtes Ziel des Programms. Es können Investitionen in die Radverkehrsinfrastruktur, betriebliche Maßnahmen zur Optimierung des Verkehrsflusses für den Radverkehr und die Erstellung von Radverkehrskonzepten gefördert werden. Eine Besonderheit ist, dass auch die Planungsleistungen für die Investitionen finanziell unterstützt werden. Das Programm ist bis zum 31.12.2023 befristet. 

Auf Antrag hat der Ausschuss für Verkehr am 01. Februar 2022 beschlossen, rund 100 Fahrradbügel für Rellingen unter Ausnutzung des Förderprogrammes Stadt- und Land anzuschaffen. 

Bürger*innen haben die Möglichkeit in der Wiki-Map Vorschläge für Standorte für Radabstellanlagen einzutragen. Ebenso kann die Anzahl an Fahrradbügeln an dem jeweiligen Standort angegeben werden. Die Richtlinien vom Förderprogramm finden Sie hier.